ANLAGEN FÜR FRAUEN | GO GREEN FINANCE

3 Tipps: Selbstbestimmt Vermögen aufbauen für Frauen

Wie kannst du als Frau Vermögen aufbauen?

Es kann nämlich immer etwas Unvorhergesehenes passieren. Wenn die Finanzen der Familie nicht transparent sind, kann es in einem Unglücksfall (Unfall, Tod oder Scheidung) zum Nachteil für dich genauer gesagt für deine Kinder werden. Du bist aktuell liiert? Die Gründung der Familie ist abgeschlossen? Perfekt, dann bespricht gemeinsam eure Finanzen. Zu zweit entstehen auch bessere Ideen, als wenn man allein vor sich hin grübelt.

VERMÖGEN AUFBAUEN | FRAUEN UND KARRIERE | GO GREEN FINANCE

1. Finanzen für Frauen: Bewusstsein schaffen

Du hast die Wahl, wie du Vermögen aufbauen möchtest. Entweder hast du schon einige Rücklagen auf deinem Giro- oder Tagesgeldkonto oder du startest gerade in dein Arbeitsleben und denkst über eine nachhaltige Geldanlage nach. Egal, wie, ob du 10.000 Euro anlegen möchtest oder jeden Monat 25 Euro von deinem Lohn als Dauerauftrag in einen Sparplan fließt – es ist immer die richtige Entscheidung für sich vorzusorgen!
Laut Bundesbank liegen auf deutschen Sparbüchern und Girokonten über 2,3 Billionen Euro Guthaben. Fühlst du dich ertappt? Hierfür gibt es so gut wie keine Zinsen. Dein angelegtes Geld arbeitet nicht für dich. Noch vor 30 Jahren, bekam ein Sparbuch-Sparer 3 bis 4 Prozent jährlich. Heute darfst du sogar dafür zahlen, dass du dein Geld bei der Bank hast.
Wenn du also 40 Jahre 10.000 Euro zu 0,5 Prozent Zinsen (sehr optimistisch) anlegst. Wie viel Vermögen wirst du am Ende deiner Sparzeit in der Hand halten? Ganze 12.207 Euro. Wow! 
Legst du stattdessen dein Geld über 40 Jahre in einem konservativen Aktienfonds, inklusive Sparplan, der mit durchschnittlich 5 Prozent pro Jahr für dich arbeitet, dann besitzt du am Ende deines Sparplans ganze 70.000 Euro
Jetzt darfst du dich entscheiden: magst du mehr über Finanzen erfahren und dir ein Vermögen aufbauen? Oder lieber auf ein gutes Polster verzichten?

2. Welche Vermögensplanung kannst du dir eigentlich leisten?

Wie hoch deine Rücklagen sind, hängt davon ab, wie viel du bis heute schon gearbeitet hast, wie viel du verdienst und wie groß deine Ausgaben bis jetzt waren. Bist du jung und hast dir deine Wohnungseinrichtung erst gekauft und ein neues Auto zugelegt, dann ist dein Erspartes wahrscheinlich bei null oder sogar im Minus. Ratenkredite und Dispokredit sollten zunächst auf abgezahlt werden, ansonsten wirst du dir schwertun, überhaupt Reserven anzusparen.

Wie hoch dein finanzielles Polster sein sollte, kannst du hier nachlesen – hier geben wir Spartipps, die dir ein gutes Gefühl geben. Vor allem kann auch mal dein Auto oder die Waschmaschine kaputtgehen.

Mache eine monatliche Abrechnung über deine Einnahmen und Ausgaben. Sei ehrlich dabei. Am Ende steht ein Betrag, den du im Monat zum Sparen zur Verfügung hättest. Diesen Betrag rundest du ab. Deine Einnahmen-Kosten-Rechnung ergibt zum Beispiel 160 Euro am Ende des Monats. Dann runde auf 100 Euro ab.

Diesen Betrag kannst du jetzt per Dauerauftrag auf dein Depot jeden Monat überweisen. Ach, übrigens: Kleinvieh macht auch Mist! Es lohnt sich auch mit 25 Euro anzufangen.

Wo und was du monatlich einsparen kannst, kannst du in den Beitrag „5 geniale Spartipps für das schöne Geschlecht“ nachlesen. Du hast keine Ahnung, was ein Depot ist und wie man eins einrichtet? Dann lese doch unseren großen Depot-Vergleich. 

GoGreenFinance-Tipp: 

Je länger eine Spareinlage für dich arbeitet, desto eher minimierst du das Risiko eines Verlusts und der Gewinn ist höher.

VERMÖGEN AUFBAUEN | ANLAGEN FÜR FRAUEN | GO GREEN FINANCE
FOKUSSIERT SOLLTEN FRAUEN VORERST IHRE KONSUMKREDITE ABZAHLEN, UM DANN EIN VERMÖGEN SCHRITTWEISE AUFZUBAUEN.

3. Wofür möchtest du Vermögen aufbauen?

Die Gründe für eine Geldanlage sind vielfältig: private Rentenvorsorge, Eigentum erwerben oder ein Auslandsjahr für die Kinder möglich machen. Es gibt unzählige Anlässe, um dein Vermögen nachhaltig anzulegen. Es gibt zwei Herangehensweisen: die Höhe des am Ende stehenden Betrags bestimmt die Laufzeit eines Sparplans oder die Laufzeit bestimmt den Betrag, den du monatlich einzahlen möchtest.

Ist es nur eine kurzfristige Anlage, weil du in zwei Jahren eine große Reise nach Asien bezahlen möchtest, lohnt es sich auch konservativ, über ein Tagesgeldkonto zu sparen. 

Möchtest du deutlich länger anlegen, weil du unter anderem gleichzeitig mit deinem (älteren) Mann in Rente gehen möchtest, dann lohnt sich ein ETF-Sparplan. 

Das GoGreenFinance Vermögen aufbauen – Fazit:

Jede erwachsene Frau sollte eine eigene Finanzanlage besitzen und das unabhängig vom Partner. Du bist derzeit eine Single-Lady, dann hast du deine Finanzen ohnehin im Griff. In einer Partnerschaft ist der Finanzbereich oft ein problematisches Thema: Der eine mag kein Risiko und der andere würde es gerne probieren. Zu einer erwachsenen Partnerschaft gehört, dass jeder seine Finanzen individuell betreut und sogar partnerschaftliche Ziele verfolgt. Unter anderem das Sparen auf Eigenkapital für ein Haus.

Dennoch ist jeder für seine Finanzen dann auch selbst verantwortlich und muss je nach Anlage auch mit starken Schwankungen rechnen.

 

Go Green Finance Lesetipp

Wir beschäftigen uns hauptsächlich mit nachhaltigen Geldanlagen. Diese sind wesentlich risikoärmer als konventionelle Geldanlagen. Um selbstständig Vermögen aufzubauen, solltest dich mit einer privaten Vorsorge auseinandersetzen. Hier können wir dir empfehlen, alles über nachhaltige Geldanlagen zu lesen. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner