REICH WERDEN UND MILLONÄR WERDEN IST EIN ZIEL VIELER MENSCHEN

Millionär werden: Mit diesen 10 Schritten reich werden!

Menschen hegen den Wunsch, einmal Millionär zu sein. Damit sie sich luxuriöse Dinge kaufen können, wie Designer-Klamotten, teure Uhren oder einen Sportwagen zu fahren. Anderen ist es bedeutend wichtiger, dass sie sich über Finanzen keine Sorgen mehr machen müssen.

Bedeutet „Reich sein“ ein besseres Leben? 

Beim Einkaufen nicht mehr auf das Preisschild zu achten, gehört für einige zum „Reich sein“. Oder dass man sich am Ende des Monats nicht mehr das Geld zusammenkratzen muss, um sich einen letzten Einkauf zu leisten. Sich einfach keine Gedanken zu machen, ob das Geld reicht oder nicht.

Zudem kommt hinzu, dass Millionäre sich sämtliche Wünsche erfüllen können, ohne auf den Kontostand zu blicken. Morgen spontan ein Wochenende nach Paris buchen? Oder gefällt mir ein tolles E-Auto, dass zu meinen Bedürfnissen passt? Das ist für wenige überhaupt kein Problem. Reich sein bedeutet auch, dass sich der gesellschaftliche Status verändert, das für einige Menschen auch elementar.

Mit diesen 10 Schritten kannst du reich werden! 

Erst einmal muss das Mindset passen. Die eigene Denkweise ist elementar, um auch eigene Ziele zu verfolgen, um daraus einen monetären Nutzen zu ziehen. Zudem ist mit einem Mindset gemeint, wie du täglich deinen Aufgaben gegenübertrittst und wie du sie bewältigst. Wenn man sich ein bisschen mit der Psychologie und Denkweise von Millionären beschäftigt, kommt man schnell zum Schluss, dass sie alle ähnliche Mindsets haben. Diese erklären wir dir hier.

1. Millionär werden: „Der frühe Vogel fängt den Wurm!“

Das ist keine hohle Phrase, sondern ein Fakt! Das haben die meisten Millionäre, die nicht geerbt haben, gemeinsam. Zeitiges Aufstehen ist der Tipp um Millionär zu werden. Erfolgreiche Menschen können nicht ihre täglichen Aufgaben meistern, wenn sie den ganzen Vormittag verschlafen. Natürlich gibt es auch Nachtmenschen, die morgens einfach nicht in der Lage sind, konzentriert und organisiert zu arbeiten.

Eine Studie aus den USA hat Millionäre zu ihrer Tages-Routine befragt. Die meisten schwören auf das Miracle-Morning-Ritual. Hier geht es um einen strukturierten und disziplinierten Start in den Tag. Sie schlafen exakt 7.5 Stunden, da sich das perfekt und langfristig gut auf das Herz-Kreislauf-System auswirkt. Für den Erfolg ist es unabdingbar, früh aufzustehen.

Go-Green-Finance AHA!: Was ist das Miracle-Morning-Ritual? 

Du nimmst dir jeden Morgen genau 60 Minuten – nur für dich! Diese Zeit sollte nicht für soziale Medien, Nachrichten oder für den Haushalt genutzt werden. Diese wertvolle Zeit nimmst du dir nur für dein Wohlergehen und deine indviduelle Entwicklung. Dein Handy sollte unbedingt ausgeschaltet sein. Was kannst du in diesen 60 Minuten machen? Meditation, Yoga oder spazieren gehen.

Vor allem ist es wichtig, in sich zu gehen, die Aufgaben des Tages gedanklich durchzugehen oder aber auch bevorstehende Termine bewusst zu werden. Die Reise ist, wohin magst du gehen, wo siehst du dich morgen, in einer Woche oder in einem Jahr. Deine eigenen Bedürfnisse stehen für 60 Minuten an 1. Stelle. Es hilft einem sich zu fokussieren.

MILLONÄR WERDEN IST EIN ZIEL VIELER MENSCHEN

2. Werde und nutze das Gewohnheitstier in dir! 

Um eines Tages Millionär zu werden, solltest du positive Routinen in deinem Alltag schaffen. Routinen helfen dir, produktiver und erfolgreicher deine Aufgaben zu meistern. Mache dir einen Plan, der zu deinem Alltag passt. Nimm dir ganz bewusst auch Pausenzeiten. Von wann bis wann möchtest du an diesen und jenen arbeiten. Strukturiere anhand dessen deinen Tag und höre auch auf, wenn deine Tagesaufgaben erledigt sind und wenn du mit deinem Arbeitspensum zufrieden bist.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Menschen, die sich an vorgegebene Zeiten halten, erfolgreicher und produktiver sind. Jetzt komme ich auch gleich zum Schritt 3.

3. Selbstachtung: Belohne dich selbst!

Du hast viele Überstunden gemacht, teilweise bis tief in die Nacht gearbeitet, weil es unbedingt fertig werden musste? Dann nutze einen Tag nur für dich. Was macht dir Freude? Gehe Kaffee trinken in die Stadt, verabrede dich mit Freunden oder lege einen Wellness-Tag ein. Die Seele und den Körper belohnen, gehört zum harten Arbeiten dazu. Damit man jedes Mal gestärkt wieder neu starten kann. Es hilft auch dabei, wenn man in einem Tiefpunkt steckt und nicht weiterkommt, dass du einen klaren Kopf bekommst.

Überraschenderweise kommen die besten Lösungen für Probleme oder für diese Art von Tiefpunkten aus einer Ruhe heraus oder wenn man Abstand genommen hat. 

4. Hast du Spaß an deiner Arbeit? 

Wenn du deine Arbeit nur machst, weil du es musst, wirst du auch kein Millionär werden. Um reich zu werden, musst du dir unbedingt eine Arbeit suchen, die dir Freude macht! Es gibt ganz einfach Gründe dafür: Du bleibst wissbegierig, motiviert und interessiert! Nur Interessen, die einem Spaß machen, werden erfolgreich! Halbherzigkeit ist der Tod!

5. Millionär werden: Geduld ist eine Tugend! 

Erwarte nicht zu viel auf einmal! Bleibe ruhig und geduldig. Ein Beispiel aus der Praxis: Jeff Bezos (Gründer von Amazon) hat am Anfang über Jahre Verluste gemacht. Er hat aber an seine Geschäftsidee geglaubt und stetig daran weitergearbeitet. Und jetzt ist Amazon nicht mehr wegzudenken. Du wist nicht über Nacht Millionär. Es ist ein langer Prozess, voller Tiefpunkte und Verzweiflung. Du solltest geduldig weiterarbeiten und am Ball bleiben. Deprimiere dich nicht! Bleibe fokussiert und motiviert. Tiefschläge gehören zum Wachstum dazu.

6. Nehme dir Zeit für dich Selbst und deine Liebsten! 

Überfordere dich nicht und nimm dir Zeit für Freunde und Familie. Nehme sie dir ganz bewusst. Und wenn du deine Freunde oder Angehörige triffst, denke nicht an dein Geschäft. Nimm dir bewusst Zeit für Probleme und Neuigkeiten aus deinem Familien- und Freundeskreis. Deine Kinder wollen in den Zoo, mit dir? Wunderbar, aber telefoniere nicht die ganze Zeit mit Geschäftspartnern oder kontrolliere E-Mails.

7. Reich werden, indem du dich selbst liebst!

Wenn du dich selbst nicht achtest und liebst, wird dich kein anderer lieben können. Klingt hart? Aber das ist eine Tatsache. Wenn du selbst mit dir zufrieden und glücklich bist, strahlst du das auch aus. Das kommt auf deine Mitmenschen gut an und du strahlst Autorität, Glaubwürdigkeit und Vertrauen aus. Achte darauf, dass du genug in dich persönlich investierst und nicht nur für dein Geschäft und Familie arbeitest. Kaufe dir schöne Kleidung oder ein neues Tablet, wenn es dir jetzt guttut!

8. Die richtigen Menschen bringen dich weiter!

Umgebe dich nicht mit Menschen, die deine Energie aussaugen und dich über Tage herunterziehen. Und das dauerhaft. Das mal ein Freund, deine Partnerin oder Familienmitglied Hilfe benötigt, ist etwas anderes als wenn man dauerhaft und ständig der Mülleimer für andere ist. Schaue, dass du positive Menschen in deiner Umgebung hast. Diese bringen dich weiter: Du kannst dir Eigenschaften abschauen oder diese können dich weiter motivieren, indem sie dir Tipps geben. Umgib dich mit Menschen, die dir guttun und wo du dir sicher sein kannst, dass du mit deinen Problemen auch zu ihnen kommen kannst.

9. Bleibe optimistisch! 

Die meisten Millionäre denken nicht negativ. Sie rechnen auch nicht immer mit dem Schlimmsten. Wenn du immer auf der dunklen Seite unterwegs bist, erkennst du nicht, dass etwas Gutes passiert. Eine positive Einstellung ist elementar, um erfolgreich Millionär zu werden.

10. Auch ein Millionär ist faul! 

Es gibt mehrere Arten von faul zu sein. Die Erste ist, du hast nichts in deinem Leben, das dich motiviert und deswegen vegetierst du in den Tag hinein. Die Zweite ist: Die Couch lädt dich Tag für Tag immer wieder zum Faulenzen ein und du hockst nur noch vor dem Fernseher. Die dritte ist die effektivste Art faul zu sein: Heute arbeite ich so schnell und effektiv wie möglich, damit ich mir einen halben Tag freinehmen kann, um an den See zu gehen. Oder ich arbeite heute statt 8 Stunden 12 Stunden und mache morgen blau, um einen Freund zu besuchen.

Millionär werden ist nicht leicht. Aber das richtige Fundament ist das echte Mindset. Diese Schritte, um eine gute Herangehensweise zu erlernen, sind bei fast allen Millionären ähnlich oder verschieden stark ausgeprägt. Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren.

Go-Green-Finance-Lesetipp:

Du möchtest dich selbstständig machen? Du möchtest alles über Existenzgründungen erfahren, von bürokratischen Empfehlungen bis zu praktischen Ratgebern. Hier erhältst du die richtigen Tipps und Tricks für ein erfolgreiches Business! 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner